Difference between revisions of "Hollywood/de"

From WiiBrew
Jump to navigation Jump to search
m
m
Line 3: Line 3:
 
Der Graphik-Chip des Wii hört auf den Codenamen "[[Hollywood]]", und ist erkennbar an den Logos von NEC (der mutmaßliche Hersteller des Chips), ATI (die Entwickler der GPU) und BroadOn (die Entwickler der "[[Starlet]]" I/O-Bridge).
 
Der Graphik-Chip des Wii hört auf den Codenamen "[[Hollywood]]", und ist erkennbar an den Logos von NEC (der mutmaßliche Hersteller des Chips), ATI (die Entwickler der GPU) und BroadOn (die Entwickler der "[[Starlet]]" I/O-Bridge).
  
Die graphischen Möglichkeiten des Chips sind ähneln denen der GameCube-GPU "Flipper", er läuft aber mit einer höheren Taktfrequenz.
+
Die graphischen Möglichkeiten des Chips ähneln denen der GameCube-GPU "Flipper", er läuft aber mit einer höheren Taktfrequenz.
  
 
[http://en.wikipedia.org/wiki/Hollywood_(graphics_chip)  Artikel zu Hollywood  in der Wikipedia (englisch)]
 
[http://en.wikipedia.org/wiki/Hollywood_(graphics_chip)  Artikel zu Hollywood  in der Wikipedia (englisch)]
  
 
[[Category:German Pages]]
 
[[Category:German Pages]]

Revision as of 13:42, 5 August 2008


Der Graphik-Chip des Wii hört auf den Codenamen "Hollywood", und ist erkennbar an den Logos von NEC (der mutmaßliche Hersteller des Chips), ATI (die Entwickler der GPU) und BroadOn (die Entwickler der "Starlet" I/O-Bridge).

Die graphischen Möglichkeiten des Chips ähneln denen der GameCube-GPU "Flipper", er läuft aber mit einer höheren Taktfrequenz.

Artikel zu Hollywood in der Wikipedia (englisch)